Tanzdarbietungen vom Feinsten beim Turnfest auf dem Niedersand

Mehrere Hundert Besucher haben am Sonntag das traditionelle Turnfest des Turnvereins Plittersdorf (TVP) auf dem Niedersand besucht.

Bei schweißtreibenden Temperaturen startete das Programm bereits am Vormittag mit einer Fahrradtour für jedermann. Dieter Bühler hatte wieder eine Tour zusammengestellt, die gut zu bewältigen war und zur Mittagszeit wieder auf den Festplatz zurück führte.

In der Zwischenzeit hatte um 11 Uhr der Frühschoppen begonnen und ab 12 Uhr stand der Mittagstisch bereit. Unter anderem wurden Tzatziki, Gyros, Fischweck und Pommes Frites angeboten aber auch Bratwürste oder Currywürste, rot oder weiss, standen auf der Speisekarte, so dass jeder auf seinen Geschmack kam. Rund 100 freiwillige Helfer wechselten sich in zwei Schichten beim Bedienen, Kochen oder Grillen ab. Außerdem gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Den Nachmittag gestalteten verschiedene Gruppen des Turnvereins. Ab 14.30 Uhr zeigten u.a. die Kleinsten an verschiedenen Turngeräten, dass sie bereits balancieren und springen gelernt haben. Die Jugendturnerinnen und Jugendturner zeigten u.a. am Trampolin, am Barren oder am Boden beeindruckende Vorführungen.

Ab 18 Uhr hiess es dann „It’s Showtime“.

Diesen Teil des Programms hatte der Turngau Mittelbaden-Murgtal unter der Leitung von Sabine Schubert organisiert. 28 Gruppen mit knapp 300 Tänzerinnen und Tänzern aus Vereinen von Gaggenau bis Bühl boten über zwei Stunden lang erstklassige Unterhaltung und machten Werbung für die Turnvereine. Sina Schneider und Annerose Schmidhuber vom Turngau Mittelbaden-Murgtal führten durchs Programm.

Eröffnet wurde die Turnshow von den “Moving Girls” und der Hip-Hop Gruppe “Mash up” vom Turnverein Plittersdorf. Auch die „Clickety Cloggers“ und die Ried Sisters des gastgebenden TV Plittersdorf waren als schon “fester Bestandteil” von “It’s Showtime” wieder mit dabei. Die nachfolgenden Gruppen aus insgesamt 11 weiteren Turngauvereinen zeigten ein buntes und abwechslungsreiches Programm.