Plittersdorfer Turner beim Gaukindertunrfest in Iffezheim

Am vergangenen Sonntag fanden in Iffezheim im Rahmen des Gaukinderturnfests die Wettkämpfe der Turner in der Leistungs- und Bezirksklasse statt.

In der Leistungsklasse der Gruppe 6 – 7-jährigen Jungs startet unser jüngster Turner, Tharon Mühlbach. Am Boden, seinem ersten Gerät, konnte er leider nicht die Leistung erbringen, die er normalerweise hier zeigen kann und erhielt nur 9,90 Punkten. An allen weiteren 5 Geräten hielt er mit den anderen Turnern aus Bühl und Muggensturm super mit. Den Höchstwert erreichte er mit 13,50 Punkten beim Sprung, am Barren 13,20 Punkte, Seitpferd und Reck 12,80 und 12,70 Punkten. An den Ringen (seinem Lieblingsgerät) wurde er mit 11,80 Punkten nicht ganz für die gezeigte Leistung vom Kampfgericht richtig bewertet.
Mit der Gesamtleistung von 73,90 Punkten belegte er am Ende den 4. Rang. Für die tolle Leistung in der höchsten Klasse im Jahrgang 2010 herzlich Glückwunsch.
Sharon Mühlbach bei seiner Barrenübung
Tharon Mühlbach am Reck

In der Bezirksklasse am Sonntagmittag starteten folgende Jungs in ihrer Altersklasse:

Lias Fritz (8/9 Bezirksklasse)
Er erturnte sich den 8. Rang mit einer sehr guten Gesamtpunktzahl von 74,30 Punkten.
Mit 13,30 Punkten am Seitpferd, 13,00 Punkten beim Sprung und 13,30 Punkten am Barren eine super Leistung. Beim Bodenturnen erhielt er mit 12,30 Punkten (von 14,00 möglichen Punkten) ebenso eine tolle Wertung. An Reck und Ringe erhielt er trotz eines Sturzes 11,00 und 11,40 Punkten.

Jonas Gramp (10/11 Bezirsklasse)
Jonas steigerte sich in diesem Wettkampf, gegenüber seinen beim letzten Wettkampf gezeigten Leistungen, mit fast 6 Punkten ganz deutlich.
Bei seiner Höchstleistung mit 13,20 Punkten am Barren und 13,10 Punkten am Reck zeigte er sehr gute Übungen. Am Sprung (12,30 Punkten) kann er beim nächsten Wettkampf bestimmt noch eine Steigerung zeigen. Ebenso beim Seitpferd und am Boden. Mit 73,00 Punkten erreichte er eine sehr gute Gesamtpunktzahl.

Raphael Ebner und Norman Fettkenheuer (12/13 Bezirksklasse)
Beide Turner zeigten mit der Gesamtpunktzahl von 78,40 für Norman und 78,20 für Raphael ebenso eine sehr gute Leistung.

Norman Fettkenheuer (Jg. 2004) hat am Sprungtisch mit einem Überschlag 15,00 Punkten erreicht und hat hierbei den Tageshöchstwert erturnt. Auch am Barren konnte er mit 14,60 Punkten eine sehr gute Leistung abrufen. An den Ringen wurde er mit 11,80 Punkten nicht für die gezeigte Leistung vom Kampfgericht richtig bewertet. Am Boden erturnte er 13,00 Punkten, am Reck und Seitpferd je 12,00 Punkte.

Raphael Ebner (Jg. 2005) hat am Barren mit 14,40 Punkten seinen Tageshöchstwert erreicht.
Mit 13,60 Punkten konnte er mit dem Überschlag beim Sprung und am Reck mit 13,90 Punkten ebenso eine sehr gute Leistung erbringen. Am Boden und Seitpferd erreichte er je 12,50 Punkten, an den Ringe 11,30 Punkten.
Unsere Turner auf dem Barren
v.l. Jonas, Lias, Raphael, Norman

Unser Übungsleiter, Manfred Schaaf, war mit den gezeigten Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden und gratuliert allen Turnern für die gezeigten Leistungen. Auch der Turnverein Plittersdorf gratuliert seinen Turnern zu diesem prima Ergebnis und den tollen Leistungen.