Erfolge für Plittersdorfer Turnerinnen und Turner

Am Samstag, den 10. November, fanden die Jahrgangsbestenwettkämpfe 2018 der Turnerjugend des Turngaues Mittelbaden-Murgtal in Ötigheim statt. Gleich am Morgen starteten Tharon Mühlbach, Louis Paul und Laura Nojel für den Turnverein Plittersdorf.

Laura Nojel startete im Wettkampf mit weiteren 15 Mädchen im Jahrgang 2009.
Am Sprung erreichte sie mit einer hervorragenden Leistung 14,10 Punkte. Am Reck erhielt sie 13,50 Punkte, am Schwebebalken erturnte sie sich 13,30 Punkten und am Boden 13,90 Punkten. Mit insgesamt 54,80 Punkten belegte Laura einen super 5. Platz.

Tharon Mühlbach, Jahrgang 2010, startete den Wettkampf gleich zu Beginn am Boden mit einer sehr guten Übung. Die nächste Übung turnte er am Barren und erreichte 13,80 Punkten. Am Reck erreichte Tharon die Höchstnote von möglichen 14,00 Punkten.
Mit 80,50 Punkten erreichte er den 1. Platz in seiner Altersklasse und stand auf dem Siegertreppchen ganz oben. Für seinen hervorragenden Wettkampf erhielt er einen Pokal und eine Urkunde. Mit einer Leistungssteigerung von fast 3,60 Punkten gegenüber seinem Wettkampf 2017.

Louis Paul, Jahrgang 2011, startete zum ersten Mal in diesem Wettkampf mit den Jungs aus Bühl, Rastatt, Ötigheim und Iffezheim. Am Sprung mit einer Grätsche erreichte er sein bestes Ergebnis mit 12,90 Punkten. Auch am Barren und an den Ringen erturnte er 12,00 Punkte.
Mit insgesamt 71,30 Punkten erreichte Louis bei seinem ersten Wettkampf einen hervorragenden 8. Platz.

Der Turnverein und die Übungsleiter gratulieren Laura, Tharon und Louis für diese erstklassigen und tollen Leistungen bei den Jahrgangsbestenmeisterschaften des Turngaus Mittelbaden-Murgtal.
Ein besonderer Dank des Vereins geht an die Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die die Turnerinnen und Turner in vielen Trainingseinheiten Woche für Woche in ihrer Freizeit prima auf den Wettkampf vorbereitet haben.