Der TVP bei der Aktion “Saubere Stadt”

Mit 12 fleißigen Helferinnen und Helfern war der Turnverein Plittersdorf auch dieses Jahr wieder bei der Aktion „Saubere Stadt“ mit dabei.
Pünktlich um 9 Uhr starteten die Helfer, bestehend aus Jugendturnerinnen und –turnern, Mitgliedern des Jugendausschusses, Übungsleitern sowie Vorstandsmitgliedern, an der Altrheinhalle.

Zunächst ging es zum Spielschiff an den Rhein. Von dort über den Parkplatz bei der Schiffsanlegestelle weiter am Rhein entlang wurde fleißig allerlei Müll am Weg und in den Gebüschen gesammelt. Vor allem unsere Kleinsten hatten riesigen Spaß bei der Fahrt mit dem Traktor oder im Fahrradanhänger. Nach einer kurzen Stärkung an der Altrheinhalle, die dankenswerter Weise von der Stadt Rastatt zur Verfügung gestellt wurde, ging es auf dem Radweg Richtung Ottersdorf weiter zum Freizeitparadies. Nach dem Freizeitparadies sind wir in Richtung Altrheindamm abgebogen und hatten dort unter anderem vier Felgen mit Reifen gefunden. Da das Profil nicht mehr ganz so gut war, hatten wir keine Verwendung dafür und so landeten auch diese auf unserem großen Anhänger.

Die letzte Etappe führt dann an den Radweg von Plittersdorf nach Rastatt. Hier hatten wir in dem kleinen Waldstück zwischen der Brücke über den Riedkanal bis zur Kreuzung am Benz-Werk nochmals alle Hände voll zu tun. Zum Glück blieb am Ende noch genügend Platz, um alle Helfer wieder mit dem Traktor zurück an die Altrheinhalle zu bringen.

Nach 3 ½ Stunden war unser Einsatz vorüber und der Anhänger gut gefüllt. Alle Beteiligten hatten ihren Spaß und waren sich einig, dass wir auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sind.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.

Hier geht’s zur Bildergalerie.