Clogging-Schnupperkurs für Einsteiger

Am 10. November starten wir mit einem Clogging-Schnupperkurs für Einsteiger.

Was ist Clogging?
Clogging ist ein traditioneller amerikanischer Stepptanz, der im 18. Jahrhundert seinen Ursprung hat. Damals emigrierten Iren, Holländer und Deutsche nach Amerika. Im Appalachian-Tal wurde dann mit Holzschuhen zur Musik getanzt – die Anfänge des Clogging.

Heute ist man fortschrittlicher. Die Tänzer haben jeweils vorne und hinten sogenannte “Taps” an die Schuhe genagelt. Das Besondere daran ist, dass ein Tap aus zwei Eisenplatten besteht: eine ist auf den Schuh genagelt, die zweite ist mit einem Gelenk mit der ersten Eisenplatte verbunden. So entsteht der typische Clogging-Sound.

Der Schnupperkurs besteht aus 5 Einheiten á 1 Stunde, jeweils von 18 – 19 Uhr. Kursbeginn ist am 10. November 2017 in der Altrheinhalle Plittersdorf.
Die Kursgebühr beträgt 15 Euro für Vereinsmitglieder, 30 Euro für Nichtmitglieder. Anmeldungen sind über unsere Homepage oder per Email möglich.

Wir freuen uns auf neue Mittänzer und Mittänzerinnen.